DresdenSpielt2018

Autor Thema: Namen...  (Gelesen 17383 mal)

Delagur

  • Drache
  • *****
  • Beiträge: 1.088
Re: Namen...
« Antwort #15 am: August 08, 2006, 14:59:30 Nachmittag »
Wie ist den das Mera Luna auf seinen Namen gekommen?
Denn ich finde einen recht fantasievollen Namen, der sich aus irgendwas ableiten lassen würde doch viel besser als ...Con oder ...Con usw.

Indarija

  • Werwolf
  • ***
  • Beiträge: 224
  • Spielraum LE / Silbermark
Re: Namen...
« Antwort #16 am: August 08, 2006, 16:13:14 Nachmittag »
Viellecht kann man sich an den alten Mythen insperieren lassen. Zum Beispiel Klio die Muse der Geschichtenerzählung und Heldendichtung im alten griechischen Glauben. Was besseres konnte ich nicht finden.

Sonst würde ich für Florenz Florenza empfehlen. Ist kürzer und ist nicht in erster Linie ein Frauenname auf die man geht, em... *räusper*

Das ...Con bindet sich sowieso von selbt an. Das kann man, glaub ich, nicht vermeiden.
"Fantasy ist stärker als die Wissenschaft, denn die Wissenschaft ist begrenzt."
Albert Einstein

Delagur

  • Drache
  • *****
  • Beiträge: 1.088
Re: Namen...
« Antwort #17 am: August 08, 2006, 18:24:52 Nachmittag »
An alten Mythen ... hmm, gibt es viele, zuu viele denk ich.
Ich würde Begriffe speziell aus der Mystik und Magie besser finden, passt irgendwie mehr zum Rolllenspiel, da doch jedes Rollenspiel meist in irgendeiner Weise einen fantastischen Aspekt aufweist. Ich red jetz von SR DSA Cthulhu ... mehr kenn ich leider nich, bin eben neu in dem Metier.
Merlincon (is zwar ein doofes Bsp. aber ich denke es ist klar worauf ich hinauswill hoffe ich)^^

Lastalda

  • Werwolf
  • ***
  • Beiträge: 280
  • Catzerin
Re: Namen...
« Antwort #18 am: August 08, 2006, 18:38:27 Nachmittag »
Aber wenn man mehr als ein System vertreten haben will, ist es eher unpassend, den Namen der Con an irgendwas aus einem System aufzuhängen. Dann fühlt sich der Rest zu "schmückendem Beiwerk" reduziert, da man so automatisch ein Hauptsystem benennt, selbst wenn man das nicht will.
Be excellent to one another!
NSC-Code: LE0 MP- ST- FF0 KO0 AG+ IN+ R--! AT/PA-? EP0 GP0 PSI0 MTF- PAIN+ HdR0 IL+

Kjala

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 171
  • Thorland: Bardin Talea
    • Dornbuschstrauch
Re: Namen...
« Antwort #19 am: August 08, 2006, 18:46:06 Nachmittag »
ElbCon - Die Elbe ist lang ...

Der Norden ist groß und trotzdem ist der Name NordCon für die Hamburger Con irgendwie passend.
Ich finde ElbCon gut. Florentina gefällt mir aber noch einmal um Meilen besser! Hat wirklich was!  :-)

Grüße,
Vivienne

Indarija

  • Werwolf
  • ***
  • Beiträge: 224
  • Spielraum LE / Silbermark
Re: Namen...
« Antwort #20 am: August 08, 2006, 19:19:33 Nachmittag »
Ne, Florentina würde ich nicht nehme. Das Tina halt nach und ich muss da an ein Mädchen denken - Tinchen. Auch ist es etwas lang: Flo-ren-ti-na. Wobei die Idee gut ist. Aber den Namen als Namen find ich furchtbar und ich muss da an einen Frauennamen denken. Florenza hingehen hat doch etwas mehr biss, oder?  :|
"Fantasy ist stärker als die Wissenschaft, denn die Wissenschaft ist begrenzt."
Albert Einstein

Delagur

  • Drache
  • *****
  • Beiträge: 1.088
Re: Namen...
« Antwort #21 am: August 08, 2006, 22:36:04 Nachmittag »
Klingt aber genauso weiblich. ^^
Auf der anderen Seite, vielleicht wäre es ja mal eine Art Sprungbrett um Frauen ins Rollenspiel zu locken, da es ja relativ wenig Beteiligung der Weibchen im gegensatz zu den Männchen im RPG gibt. Und ein Weiblicher Name für eine eher Männlich dominierende Sache doch ein wenig aus der Reihe tanzt.
Florentina: klingt ein wenig nach ner Blumenmesse.
Florenza klingt irgendwie .. ganz gut.
Abgewandlter Frauenname und Beziehung zur History (Florenz)
Elbcon klingt standart für Messen und so. Relativ langweilig, find ich. Da weiß man gleich worum es geht. Zu einfach find ich.
Florenza oder so klingt fremdartiger und vielleicht auch etwas neugierigmachend.
Ich weiß ja auch nich. ^^
Ich bring auf jeden Fall vorschläge. ^^

Amina

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 157
  • Mentorin Heshinyazia
    • Webgalerie
Re: Namen...
« Antwort #22 am: August 08, 2006, 23:45:33 Nachmittag »
Man kann ja statt der Florentina auch den August nehmen und Augustina daraus machen. laut Wiki sind wir ja alle so etwas wie Auelfen - ähm Aulandbewohner - lässt sich aus ElbAu oder dergleichen (ElbAuLand) etwas machen?

Dureknight

  • Drache
  • *****
  • Beiträge: 1.001
    • Die Larpmeystergilde
Re: Namen...
« Antwort #23 am: August 09, 2006, 00:15:12 Vormittag »
Man kann ja statt der Florentina auch den August nehmen und Augustina daraus machen.

Ich hab auch schon an ein "Augustuscon" gedacht. Aber da ist der Bezug noch zu dünn. Bei dem Namen müssten wir es schon im August abhalten. Oder an einer Location nahe der Augustusbrücke.  :-D

Um die Florenz-Linie weiterzuverfolgen: Florenza ist finde ich zu plump von Florenz abgeleitet, wirkt irgendwie unvollständig. Dann schon lieber "Spielflorenz", da klingt zumindest noch nach Elbflorenz, und nicht nach Toscana  :-D

Die Assoziazionen mit Florentina wären ja ohnehin massenhaft: Kosmetikprodukte und Süßigkeiten hatten wir ja schon, Frauennamen auch. Denkt vielleicht auch mancher von euch an eine Blumenausstellung?  :wink:

Nach Locations könnte man den Con übrigens möglicherweise auch gut benennen. Ein "Waldschlösschencon" klingt z.B. für den Laien sicher sehr anregend. Aber da wir eigentlich nicht vorhatten, das Brauhaus am Waldschösschen zu mieten, fällt das denke ich auch wieder raus.


So, jetzt lasse ich euch mal mit den Namensvorschlägen alleine. Fahre heute auf's Mythodea-Larp, werde mich also dann erst am Sonntag wieder melden können. Nur dass sich niemand wundert, wo ich stecke  :wink:
Don't argue with idiots.
At first they take you down to their level,
and then beat you with their experience.

Delagur

  • Drache
  • *****
  • Beiträge: 1.088
Re: Namen...
« Antwort #24 am: August 09, 2006, 03:11:14 Vormittag »
Achso, nich falsch verstehen, wollte den Namen nicht von den Systemen ableiten ^^ Sry.
Hm, also ich wär ja für einen ausgefallenen Namen. ^^

Amina

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 157
  • Mentorin Heshinyazia
    • Webgalerie
Re: Namen...
« Antwort #25 am: August 09, 2006, 11:57:17 Vormittag »
Delagur hatte das mit den Blumen. Aber da steht meine Assoziation mit Floristica doch fest.

Spielflorenz finde ich übrigens klasse.

Delagur

  • Drache
  • *****
  • Beiträge: 1.088
Re: Namen...
« Antwort #26 am: August 10, 2006, 16:41:53 Nachmittag »
Spielflorenz? Hmm ich fänd nen Namen schon besser. Klingt eben mal nich so ... *denk* Mainstream *gg*
Wie wärs mit Salasandra? Is mir grad so eingefallen. Ich weiß Elfische Sache und so, aber klingt irgendwie toll. Klingt fantastischer und nich nach Blumen Kosmetik und und und.
mehr fällt mir wieder einmal nich ein
vielleicht später ^^

Indarija

  • Werwolf
  • ***
  • Beiträge: 224
  • Spielraum LE / Silbermark
Re: Namen...
« Antwort #27 am: August 10, 2006, 22:42:58 Nachmittag »
Salasandra... klingt irgendwie nach Fantasy und Orient
Salasandra ... Salamanda... hat was von einem Zauberspruch.

Ich finds echt gut.
"Fantasy ist stärker als die Wissenschaft, denn die Wissenschaft ist begrenzt."
Albert Einstein

Parathion

  • Ork
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Namen...
« Antwort #28 am: August 11, 2006, 13:01:16 Nachmittag »
Ich find den Bezug zum Elbflorenz am besten bisher.

Wie wärs, wenn man aus diesem Namen einfach eine Zusammenziehung macht:

ElfCon (hätte gleich noch den Fantasy-Bezug - hoffentlich fühlen sich die Zwerge nicht gleich ausgegrenzt :)

Parathion

  • Ork
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Namen...
« Antwort #29 am: August 11, 2006, 13:07:09 Nachmittag »
Was mir noch einfällt: Dresden ist berühmt für den sog. Canaletto-Blick (auf die ganzen historischen Gebäude - wer´s nicht weiß: das war ein Maler, der das gerne als Motiv nutzte).

-> CanalettoCon