DresdenSpielt2018

Autor Thema: RIP Robert Jordan  (Gelesen 5270 mal)

Maeibimathana

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 180
RIP Robert Jordan
« am: September 20, 2007, 18:56:31 Nachmittag »
Der Name Robert Jorden ist hier sicherlich einigen ein Begriff

Ich war recht überrascht, als ich erfahren habe, dass Robert Jordan, der Autor der Wheel of Time-Reihe, am 16. September gestorben ist.

Die englische Ausgabe vom "Rad der Zeit" (bzw.: "Wheel of Time) besteht aus mittlerweile 11 Bänden, ein 12. Buch war in Vorbereitung. So wie es aussieht, wird das letzte Buch aus den Notizen von Robert Jordan vervollständigt und veröffentlicht werden.
Gu math fada beò thu agus ceò às do thaigh!

"Me? I'm dishonest, and a dishonest man you can always trust to be disshonest. Honestly. It's the honest ones you want to watch out for, because you can never predict when they're going to do something incredibly... stupid." ~ Captain Jack Sparrow

gemüse-ghoul

  • Lindwurm
  • ****
  • Beiträge: 965
  • mostly harmless
    • Der Ghoultunnel
Re: RIP Robert Jordan
« Antwort #1 am: Oktober 12, 2007, 12:33:59 Nachmittag »
Ein gewisser "Oger" weist zu diesem Anlass in seinem Blog darauf hin, dass Jordan auch Rollenspieler war und zitiert ihn diesbezüglich:
http://ogerhoehlen.blogspot.com/2007/10/das-rad-der-zeit-dreht-sich.html
"Finite players play within boundaries, infinite players play with boundaries." -- James P. Carse, Finite and Infinite Games.

Alles über taktisches Abenteuerrollenspiel:
http://ghoultunnel.blogg.de/ (neu)
http://ghoultunnel.blogspot.com/ (alt)