Autor Thema: Pen & Paper Gruppe in Dresden (English speaking fine, too)  (Gelesen 42 mal)

foobarpaul

  • Goblin
  • *
  • Beiträge: 1
Pen & Paper Gruppe in Dresden (English speaking fine, too)
« am: September 10, 2021, 10:32:50 Vormittag »
Hallo.

Ich, 37 / m, suche nach einer Pen & Paper Gruppe in Dresden.

Ich habe gut 15 Jahre Erfahrung als Spieler und Meister. Derzeit ist jedoch nur Kapazität für eine Spieler-Role vorhanden. Ausnahme eventuell für One-Shots oder einen Indy-System Abend hier und da.

Hauptsysteme die ich längere Perioden lang gespielt habe: Savage Worlds, DSA, WoD. Verschiedenes anderes hier und da.

Ich mag den Rollenspiel und Storytelling Aspekt mehr als das optimieren von Statistiken. Mag keinen Regelfanatismus, aber passe mich dann an die Gruppenvorlieben an ;)

Beim System und dem generellen Setup (one-shot, Kampagne) bin ich offen.
Urban-Fantasy / Horror würde mich am glücklichsten machen, aber gute alte Mittelalter- oder High-Fantasy ist auch super :)
Gute Gruppe ist entscheidender als System und Spielwelt.

Persönliche (soweit Weltlage erlaubt) Runde bevorzugt. Online aber auch OK.

(Eine spassige Brettspiele-Runde mit einem kooperativen Spiel wie Arkham Horror würde mich auch interessieren, als Alternative. Kompetitive Brettspiele sind nicht so meins.)

Viele Grüsse,

Robert

ENGLISH: Google translate should do a good enough job to translate the above. In general, I am also fine to play in English. Was living abroad the last years and am used to play in such setups. My medieval fancy speak will be however a bit more limited than in German ;)

« Letzte Änderung: September 10, 2021, 10:38:19 Vormittag von foobarpaul »