DresdenSpielt2018

Autor Thema: Namen...  (Gelesen 17381 mal)

Delagur

  • Drache
  • *****
  • Beiträge: 1.088
Re: Namen...
« Antwort #30 am: August 11, 2006, 14:47:56 Nachmittag »
Canaletto is natürlich richtig gut. ^^ klingt fantastisch und ist historisch. Wäre natürlich richtig gut. ^^
Salasandra is aus DSA. Leider geklaut. Da würde vielleicht Fanpro einhaken...
Salasandra müsste man abwandeln. ^^

Canaletto ... klingt gut.
CanalettoCon? Warum muss man immer das Con mit dranhängen? Reicht das nicht, das das Con allg. gültig unter den RPGlern erhalten bleibt und die Con als solches nur den Namen trägt, wie hier eben Canaletto? (gräßlicher Ausdruck ich weiß ^^)

Ich bin immer noch dafür die Con ein wenig weiblich erscheinen zu lassen. Damit sich der Anteil an Weiblichen Spielern und und und, mal ein wenig erhöht.
Ist doch immer wieder eine Bereicherung wenn die RPG Gruppe mal nicht aus 6 Kerlen besteht sondern wenigstens eine Frau da mitmischt. Ich denke ich bin da mit der Meinung nicht so sehr allein.
(Unsere Gruppe besteht aus 2 Frauen und 5 Männern)

greetz Dela

Aardjon

  • Lindwurm
  • ****
  • Beiträge: 800
  • Der Sänger aus dem Norden
    • Ignis Cantores
Re: Namen...
« Antwort #31 am: August 12, 2006, 12:16:59 Nachmittag »
Ja hallo erstmal,

nachdem ich mir alle Vorschläge durchgelesen habe, gefällt mir bis jetzt das Spielflorenz von Gunther am besten :roll:
Ist IMHO eine sehr schöne Anspielung auf den Namen Elbflorenz...

LG,
Thomas
"Spam, Spam, Spam, lovely Spam
Wonderful Spam, Lovely Spam.
Spam, Spam, Spam, magnificent Spam,
Superlative Spam.
Spam, Spam, Spam, wonderous Spam,
Surgical Spam, splendiferous Spam.
Spam, Spam, Spam, Spaaam!"

Ignis Cantores

Lastalda

  • Werwolf
  • ***
  • Beiträge: 280
  • Catzerin
Re: Namen...
« Antwort #32 am: August 12, 2006, 13:30:44 Nachmittag »
@Delagur: also als Frau kann ich nicht ganz nachvollziehen, warum ein weiblich klingender Name mehr (oder weniger) Frauen anlocken soll. Auf eine Veranstaltung geht man doch letztendlich nicht wegen dem Namen, sondern wegen dem, was da passiert. Der Name ist als Identifikation natürlich wichtig, aber mit der Geschlechterverteilung der Besucher hat das IMO wenig zu tun.
Be excellent to one another!
NSC-Code: LE0 MP- ST- FF0 KO0 AG+ IN+ R--! AT/PA-? EP0 GP0 PSI0 MTF- PAIN+ HdR0 IL+

Adrian

  • Webmagier
  • Riese
  • *****
  • Beiträge: 592
  • Bloß nicht den Haselhof reiten!
    • scrobble.me
Re: Namen...
« Antwort #33 am: August 12, 2006, 15:20:05 Nachmittag »
Delagur will einfach nur mehr Frauen dort haben, warum auch immer ^^

Spielflorenz ist auch meiner Meinung nach irgendwie am Besten.

Alles andere klingt irgendwie zu ... geklaut oder so...

Delagur

  • Drache
  • *****
  • Beiträge: 1.088
Re: Namen...
« Antwort #34 am: August 12, 2006, 17:00:45 Nachmittag »
Hm. Ich versuch doch nur Vorschläge zu machen ...
Ich bin immer noch dafür die Con ein wenig weiblich erscheinen zu lassen. Damit sich der Anteil an Weiblichen Spielern und und und, mal ein wenig erhöht.
Ist doch immer wieder eine Bereicherung wenn die RPG Gruppe mal nicht aus 6 Kerlen besteht sondern wenigstens eine Frau da mitmischt. Ich denke ich bin da mit der Meinung nicht so sehr allein.
Lass ich das eben. Probieren geht über Studieren. ^^

Amina

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 157
  • Mentorin Heshinyazia
    • Webgalerie
Re: Namen...
« Antwort #35 am: August 15, 2006, 22:38:36 Nachmittag »
Statt CanalettoCon fände ich dann doch CanCon besser - auch wenn das ein bisschen wie CanCom klingt - aber ich weiß nicht, dann lockt das ja vielleicht MacUser an und die sind ja bekanntlich *selbstbeweihräucheran* sehr kreativ *selbstbeweihräucheraus*.

Trotzdem ist Spielflorenz noch mein Favourit.

Delagur

  • Drache
  • *****
  • Beiträge: 1.088
Re: Namen...
« Antwort #36 am: August 15, 2006, 23:07:05 Nachmittag »
CanCon klingt wie Can Can und das lockt meines Wissens die falschen an. ^^
« Letzte Änderung: August 16, 2006, 12:48:58 Nachmittag von Delagur »

BlackFairy

  • Werwolf
  • ***
  • Beiträge: 235
    • Mein kleiner Flohmarkt...
Re: Namen...
« Antwort #37 am: August 16, 2006, 01:19:59 Vormittag »
Nix gegen CanCan, okay? ;-)
Ich wär trotzdem für FlorenzaCon........ Klingt bis jetzt (für mich) am besten.....
-----BEGIN NSC CODE BLOCK-----
Version: 1.2
LE+ MP- ST. FF++! KO. AG- IN. RR. AT/PA. EP.! GP. PSI- MTF+ PAIN. HdR+ IL+
------END NSC CODE BLOCK------

Delagur

  • Drache
  • *****
  • Beiträge: 1.088
Re: Namen...
« Antwort #38 am: August 16, 2006, 12:52:39 Nachmittag »
DITO!
Klingt besser als Spielflorenz. Das klingt IMHO so unausgewachsen, ein wenig kindisch für mich.  :wink: Naja vielleicht kann man ja noch ein wenig überlegen, doch bald braucht ihr doch sicherlich ne Entscheidung? Vielleicht kann man mal alles zusammentragen bis Stammtisch, dann dort nochwas zusammen überlegen und dann mal ne Umfrage starten?

greetz Dela

PS: Was war Can Can noch mal? Ich glaub ein Tanz!?  :lol: Ich mag kein Tanzen!   :-D

Parathion

  • Ork
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Namen...
« Antwort #39 am: August 16, 2006, 16:35:48 Nachmittag »
FlorenzaCon hört sich etwas nach Krankheit an -> InfluenzaCon. "Ich lieg mit ner schweren Florenza im Bett *hust*"

Wenn CanCon gewisse Tanzassoziationen mit hochgestreckten weiblichen Beinen weckt, warum dann nicht CanalCon?

Delagur

  • Drache
  • *****
  • Beiträge: 1.088
Re: Namen...
« Antwort #40 am: August 16, 2006, 16:43:19 Nachmittag »
CanalCon??  :-D
Assoziier ich mit Wasserwirtschaftsmesse... ^^
Canaletto ist schon ganz okay find ich. Das sollt auch so bleiben find ich.
Aber stimmt FlorenzaCon isses auch nicht ... hmm *denk*
Ich meld mich später. ^^ (1 woche urlaub)

greetz Dela

Teilchenzoo

  • Ork
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Namen...
« Antwort #41 am: August 18, 2006, 14:21:20 Nachmittag »
Warum denn da Con dahinter setzen? Der Con meines alten Vereins heiß ConTrolle.
Also wäre auch sowas wie ConRad mgl. :wink:
Irgendwo gab es doch beim Stadtfest den Ausdruck Dresdeniensis (oder so ähnlich). Wie wärs mit was lateinisiertem. Con-Dresdenie
Oder wie war das nochmal mit den Ablativen?

Ich habe dann mal noch auf entsprechenden Seiten zur Lateinischensprache geschaut: Wie wärs mit Con-Aciniorum. Dabei müsste aciniorum der Genitiv zu
acinus = die Traube sein. Weitere mögliche Worte kann man sich hier raussuchen: http://wernersindex.de/latedeua.htm. Die Deklinationen findet man unter http://www.lateinforum.de/grammatik/.

Viel Spaß beim Finden.
Die Zeit ist nur ein Parameter.

Adrian

  • Webmagier
  • Riese
  • *****
  • Beiträge: 592
  • Bloß nicht den Haselhof reiten!
    • scrobble.me
Re: Namen...
« Antwort #42 am: August 18, 2006, 21:04:43 Nachmittag »
Mhhmm, das mit COnTrolle find ich irgendwie blöd, dass hört sich nach som Abileitspruch an, wie Ab(i)n die Ferien oder so...

Es könnte ja auch was deutsches sein: Dredner Zusammenkunft oder ElbKongress oder Der Flusslauf oder Stadtgeschehen oder irgendwas anderes was neugirieg macht. Ich finde es muss nicht irgendson Fantasienamen sein, der dann nach irgendwas Bekanntem klingt oder unbedingt der tollste sein muss.
« Letzte Änderung: August 18, 2006, 21:06:19 Nachmittag von adrian_ »

Amina

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 157
  • Mentorin Heshinyazia
    • Webgalerie
Re: Namen...
« Antwort #43 am: August 24, 2006, 00:17:26 Vormittag »
CanalCon??  :-D
Assoziier ich mit Wasserwirtschaftsmesse... ^^

Wo?
In Venedig?

PS: WaWi rulz.

Delagur

  • Drache
  • *****
  • Beiträge: 1.088
Re: Namen...
« Antwort #44 am: August 24, 2006, 20:16:44 Nachmittag »
Hm, kann das sein, dass das nicht so ankam, wie ich mir das dachte? Na egal. Möchte niemanden zu Nahe getreten sein.  :wink:

@kahra
ElbKongress? Ne oder? Klingt nach Politik find ich.
Und nein, es muss nichts außergewöhnliches fantasievolles sein. Ich finds halt toll wenn die Con einen Fantasy-Namen tragen würde. Und ich bin immer noch dafür.  :wink:
Naja, mir fällt so langsam nix mehr ein, vielleicht später.

greetz Dela