Autor Thema: Fragen der Neulinge  (Gelesen 307 mal)

Noraser

  • Moderator
  • Oger
  • *****
  • Beiträge: 94
Fragen der Neulinge
« am: Mai 12, 2018, 14:38:25 Nachmittag »
Da die Fragen der Neulinge sicher etwas anders sind als die der "alten Hasen", möchten wir das etwas splitten.
Bitte helft uns und haltet euch einfach dran.


Noraser

  • Moderator
  • Oger
  • *****
  • Beiträge: 94
Re: Fragen der Neulinge
« Antwort #1 am: Mai 28, 2018, 19:37:50 Nachmittag »
Da inzwischen ein paar Fragen bei uns angekommen sind, übertrag ich die mal hierher:

Q: Was wird denn benötigt zwecks eigener Versorgung? Richtung Besteck & co?
A: Geschirr sollte mehr tauglich als IT sein, viele arbeiten mit Holz-brettern /-Schüsseln und einfachen Besteck mit Holzgriff. Einfarbig braunes Porzellan geht auch gut.

Q: Wie ist das, wen ich einen dsa Charakter, der eine gute hg Story hat etwas umwandeln? Ist das spielbar?
A: Einen P&P Charakter umzuwandeln geht meisten schief, es macht auch mehr Spaß sich einen neuen Charakter auszudenken, der in die Spielgruppe passt.

Q: wird an dem 24.6 auch der Charakter besprochen?
A:  Ja am Vorbereitungstag soll auch Hilfe für die Charakter Generierung geboten werden. Daraus ergibt sich ja auch, womit wir euch für Kleidung und Ausrüstung helfen können

Q: Soll ich am 24.6 meinen eigenen Stuf mitbringen ? - den Kleidung hab ich persönlich ja
A: Ja, komm ruhig in Kleidung, dann sieht man am besten was noch muss und geht

Q:Muss ich mich wegen essen selber kümmern?
A: Essen ist als Buffee gedacht, halt satt ankommen (startet ja gegen 11), ein paar Kekse für den Nachmittag und einen Beitrag zum Abend-Buffee, normallerweise gibt es da immer viel zu viel

Q: der Weg von der Haltestelle zum Gelände ist der mit den öffis leicht zu finden?
A: von der Haltestelle (BHF) ist es 1,5km leichter Fußmarsch. (oder wir schutteln, wenn viele gleichzeitig ankommen)

Q: Hast du einen Tipp wie wir unser Zelt etwas Larp tauglich abdecken können?
A: ist nicht wirklich notwendig, da wir Zeltplatz und Spielplatz durch ein Haus getrennt haben