Autor Thema: Was soll das hier?  (Gelesen 5494 mal)

Captain

  • Global Moderator
  • Evil Overlord
  • *****
  • Beiträge: 6.725
  • 2 Minuten Ei
    • Captains Rollenspiel Blog
Was soll das hier?
« am: September 10, 2011, 16:59:22 Nachmittag »
Dieser Teil des Forums ist al Kreativ-Spielwiese gedacht. Hier könnt ihr halbgare Ideenansätze offen besprechen und Brainstormings dazu machen. Aber ihr könnt auch eure fertigen Abenteuer und eigenen Szenarios zum Nutzen der anderen hier hinterlassen.

Wenn ihr andere in euren Kreativprozess einladen wollt, versucht bitte zu beschreiben, was ihr wünscht und erwartet bzw. auch was ihr nicht wollt.
Spielertyp nach Robin D. Laws: Storyteller 100%, Method Actor 92%, Tactician 75%, Specialist 50%, Butt-Kicker 50%, Casual Gamer 12%, Power Gamer 0%
NSC-Code: LE+MP-ST-FF0KO+!AG+IN0RR-!AT/PA+!EP0GP0PSI-MTF0PAIN-HdR-I

Dureknight

  • Drache
  • *****
  • Beiträge: 1.001
    • Die Larpmeystergilde
Re:Was soll das hier?
« Antwort #1 am: September 12, 2011, 09:26:55 Vormittag »
Ich verstehe nicht ganz, wie man dieses Forum sinnvoll nutzen soll, es ist doch öffentlich, oder? Wenn ich meine Plotideen hier schreibe oder diskutiere, dann können Sie ja die Spieler lesen und damit kann ich sie gleich wieder in die Tonne werfen. Oder habe ich was komplett falsch verstanden?
Don't argue with idiots.
At first they take you down to their level,
and then beat you with their experience.

Captain

  • Global Moderator
  • Evil Overlord
  • *****
  • Beiträge: 6.725
  • 2 Minuten Ei
    • Captains Rollenspiel Blog
Re:Was soll das hier?
« Antwort #2 am: September 12, 2011, 10:07:36 Vormittag »
Du kannst ja sowas wie (meine Spieler:draußen bleiben) dran schreiben. Ob sie sich dran halten oder ob sie sich den Spaß versauen ist dann ihre Sache, verhindern kann man das nicht.
Meist geben solche Brainstormings aber auch eher Ideenimpulse, die man dann immer noch verarbeiten muß, so daß die genaue Ausgestaltung dann immer noch vage bleibt. Und das fertige Ergebniss kannst du ja dann reinschreiben, wenn du soweit durch bist.

Gerade wenn man aber erst beim Gestalten seines Settings ist oder nach einem passenden Gruppenthema für die avisierten Figuren, ist es sogar ziemlich egal, ob und wer das liest. Man gewinnt dadurch vielleicht sogar noch Interessenten für die kommende Runde.
Spielertyp nach Robin D. Laws: Storyteller 100%, Method Actor 92%, Tactician 75%, Specialist 50%, Butt-Kicker 50%, Casual Gamer 12%, Power Gamer 0%
NSC-Code: LE+MP-ST-FF0KO+!AG+IN0RR-!AT/PA+!EP0GP0PSI-MTF0PAIN-HdR-I