Autor Thema: Was für Charakter spielt ihr und warum ?  (Gelesen 22409 mal)

Schelachar

  • Oger
  • **
  • Beiträge: 63
  • Wandle im Lichte!
Re: Was für Charakter spielt ihr und warum ?
« Antwort #30 am: Februar 22, 2007, 20:40:21 Nachmittag »
also derzeit bin nur noch mit einem char aktiv, das ist ein jäger, aber: magiedilletant, der war mir eigentlich nicht schlecht gelungen, doch ich werd mich wohl bald von ihm verabschieden müssen, denn leider hat er die 13 Lobpreisungen in die Hände bekommen, angefangen zu lesen... und es scheint nicht, dass ich ihn noch davor retten können werde fertig zu lesen.

Olaf Gunnarsson

  • Riese
  • ****
  • Beiträge: 698
  • Hjore Andrasson
Re: Was für Charakter spielt ihr und warum ?
« Antwort #31 am: Februar 22, 2007, 20:49:10 Nachmittag »
Wenn ich alle Helden noch wüste, würd ich sie hier reinschreiben, aber mein Liebling ist Eirik, Thorwaler, Krieger und eigendlich immer besoffen... :-D

Hihi, ich habe auch schon Verschiedenes an Chars ausprobiert.
Es macht auch durchaus Spaß, mal einen Trottel zu mimen.
Eines könnte ich jedoch niemals darstellen: Einen Char, der nicht trinkt.  :-D
Wer behauptet, LARP sei albern, hat noch nicht erkannt wie lächerlich die Realität ist.
----
LARP is not just a hobby - it's a passion.

Drachenherz

  • Oger
  • **
  • Beiträge: 82
Re: Was für Charakter spielt ihr und warum ?
« Antwort #32 am: Februar 22, 2007, 21:21:35 Nachmittag »

Wenn der Eirik hier drin steht, darf aber auch das Krüml nicht fehlen.  :wink:

Neben zwei gescheiterten Weißmagierinnen habe ich mich bei meinen Helden eher auf südländisches (und meist freundliches) Gelichter eingeschossen.

Allen voran:

Rashid ben Sharif, zum Phexglauben konvertierter Novadi (inzwischen Hochgeweihter) und adoptiertes "Krüml" von Eirik Thorenson (und inzwischen sein Schwager). Lebt mit Frau und Kindern in einer thorwalschen Enklave irgendwo im Süden.

Pheliano Amado Taubentanz, almadanischer Dieb und Herumtreiber... irgendwo in Kuslik versackt.

Rinke von Rommilys, ein Einbrecher ausm Mittelreich... irgendwo bei Ferdok hängengeblieben.

Shafirio Fiorenzo Alfessiri, alanfanischer Gesellschafter und eigentlich viiiiel zu naiv und gut für Al'Anfa  :-), lebt als gefeierter Tänzer und Sänger in Al'Anfa.

Dorio Imaculo Nirrano, brabaker Beschwörer... inzwischen aber eher Exorzist. Lebt glücklich verheiratet und als Vater von vier Kindern in Brabak.

Und der derzeit Hauptaktive:

Amirato Emano Perval, ein aus Al'Anfa stammender Beschwörer (Abgänger der Akademie zu Brabak) und naher Verwandter des alanfanischen Großexecutors (und auf der Flucht vor ihm). Hängt derzeit mit seinen Freunden in einer Schneekuhle in den Svelltmarschen fest und hofft, daß er nicht erfriert.


Es ist so eine Marotte von mir, bevorzugt männliche Chars zu spielen.  :wink: Und ja - Doppelnamen sind toll.  :-D

Edit: Hab' mal den Fettdruck weggemacht... sah' unnötig kolossal aus. :)
« Letzte Änderung: Februar 23, 2007, 20:19:57 Nachmittag von Drachenherz »
"... the humus you're calling is temporarily not available ..."

Rumsi Ram

  • Oger
  • **
  • Beiträge: 66
  • Askaban Ventru Neonate
Re: Was für Charakter spielt ihr und warum ?
« Antwort #33 am: Februar 23, 2007, 14:40:27 Nachmittag »
Ich habe auch 3

Mein liebling ist eindeutig Rumsi Ram ein Winzpimpel der nur scheiße baut und alle veralbert. ( ST.5)  :-D
Und mein Zwergen Prinz Natit Sohn des Buckmann vom Amboß. (ST. 12) (echt hart der kleine)
Als letztes noch meine Mänliche Hexe Stutzer Artas von Marutret.
Außerdem hatte ich noch ein Schwarzmagier Enrisco Flaminio Misserilli Sonto Scrupelloß der leider von einer Nutte erdolcht wurde. :|

Habe aber lange nicht mehr gespielt. :x

Black Fire

  • Oger
  • **
  • Beiträge: 86
  • Vampire-mod. C1: Fritz Sternhagen
Re:Was für Charakter spielt ihr und warum ?
« Antwort #34 am: August 29, 2010, 10:31:34 Vormittag »
An dieser Stelle möchte ich meinen aktuellen Char-Bestand noch einmal in der aktualisierten Form darlegen.

Der Schelm Offl Quoffl ist Geschichte. Die Freude des Schelmes an Veränderungen hat ihm letztendlich eine intensive Beziehung mit der Herzogin des wmmelnden Chaos beschert, welche nun mit seinen Seele Schabernack treibt.

Gunvald ist als Gefahr für die Gruppe ebenfalls seit längerer Zeit ad acta gelegt. Sein Nachfolger Swafbolf, ein Premer Krieger, überlebte den ersten Spieleabend nicht, da er dem Gruppenzwerg beistand, der sich in Fasar dazu hinreißen ließ, einen Erhabenen zum Kampf auf Leben und Tod herauszufordern. Sein Erwchen in der Sklavenbaracke der Opalmine war kurz, wütend und tödlich.

Nichtsdestotrotz bin ich dem thorwalischen Treu geblieben.

Der olporter Magier Thorwulf Sendason, welcher schon einige Abenteuer bestanden hat, treibt sich gerade auf den Spuren Simyalas in den Salamendersteinen herum. Die elfische Einstellung zu Magie und Welt werden ihm mit der Zeit immer sympathischer. Seit einer Begegnung mit Beorn dem Blender fehlt ihm eine Hand. Er wird sich in nächster Zeit wohl damit befassen müssen, seinen Spruchkanon mittels Zauberwerkstatt dieser Einschränkung anzupassen. Zudem bereitet ihm ein Mindergeist Probleme, welcher seine Stimme fortwährend zerzerrt und so interessante, wenn auch beim Zaubern hinderliche, akustische Effekte hervorruft.

Zarvron Belamarro konzentriert den ungebremsten Forscherdrang eines Brabaker Absolventen der Dunklen Halle der Geister vor allem auf die Kriminologie. Sein besonderes Interesse gilt hierbei Mordfällen. Seine Ermittlungsmethoden würden sicher dem ein oder anderen Geweihten die Haare zu Berge stehen lassen, befragt er doch die wohl direktesten Zeugen der Tat. Dies sind neben den noch lebenden Anwesenden vor allem das Opfer (Nekropathia) und die Tatwaffe (Objektovoco). Zudem gilt sein Interesse allen Canti und Fertigkeiten, welche bei der Ermittlung hilfreich sein können. Als Nebenprodukt dieser Anstrengungen wurde er zu einem kompetenten Alchemisten mit dem Spezialgebiet Gifte und Gegengifte. Im Zuge seines ersten Abenteuers erwarb er sich für einen Schwarzmagier eher ungewöhnliche Verbindungen zur Akademie in Methumis und dem dortigen Herrscherhaus.
Zur Zeit ist er damit beschäftigt, einen Satz uralter Bücher (vor BF) nach Vinsalt zu schaffen um sie von dort an seine Akademie übersenden zu können. Damit möchte er seine Schulden dort abtragen.

Kalman von Harben aus der gleichnamigen Stadt an der aventurischen Westküste bereisst grad Al´Anfa. Als junger Mehrer der Macht ist ihm das städtische Leben weniger fremd als anderen Druiden. In einem Streit zwischen zwei jungen Grandensprösslingen hat er sich erfolgreich auf eine Seite geschlagen und stellt nebenbei einer jungen Rahjageweihten nach.

Tamiel Federrausch, ein Auelfischer Zauberweber, befindet sich mit einigen Gefährten aus seiner Sippe gerade auf der Jagd nach einem Höhlenbären. Seine Fertigkeit im Formen von Pflanzen hat der Jagdgruppe gerade ein provisorisches Domizil in der Nähe der Bärenhöhle verschafft.

Praioburn Weitwegener, ein Praiosgeweihter des Hüterordens, hat gerade eine aufsässige Näherin zum Akolutendienst "zwangsverpflichtet". Der beiderseitige Schwur vor dem Herrn Praios (Eidsegen) verpflichtet sie zum Novizendienst (dienen und lernen) und ihn zum Mentorendienst (schützen und lehren). Der interessante Moment, an dem er herausfindet, das seine "Novizin" eine Tochter Satuarias ist, wird von allen beteiligten Spielern mit Spannung erwartet. Glücklicherweise ist er ein eher liberaler Geweihter, welcher die Verantwortung vor den Machtanspruch stellt, so dass ein Scheiterhaufen in der Wahl seiner Mittel eher auf den hinteren Plätzen rangiert.


Weitere Charaktere:
Albert Reschberg (ein sich als Brujah ausgebender Assamit in VdM)
diverse Meisterpersonen

PS: Merkt man, das ich DSA-Magie mag?

theGhoul

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 181
  • Hellcome to my Nightmare
    • DeadDudes.de - Das Zombieforum
Re:Was für Charakter spielt ihr und warum ?
« Antwort #35 am: August 29, 2010, 18:22:18 Nachmittag »
Ich spiele meist etwas schurkisches. Von Han Solo bis zum Attentäter is da alles drin.

In D&D Stufe 20 spiel ich meist einen Piraten

Liskaya

  • Oger
  • **
  • Beiträge: 98
  • Verba volant, scripta manent.
Re: Was für Charakter spielt ihr und warum ?
« Antwort #36 am: August 18, 2019, 13:58:44 Nachmittag »
So just for the lolz hab ich schon einige Charaktere erstellt... aber richtig nennenswerte Spielzeit hatten nur wenige.

Sharikas Sturmschwinge - vom einfachen Falkner mit Tempeldiebhintergrund zum Chrysir-Hochgeweihten und quasi Kirchengründer. Hat fast 7 Jahre Spielzeit und kratzt an den 15k AP. Aktuell im Donnersturmrennen beschäftigt.

Nornya Hesinja von Festum - Graumagierin mit Fokus auf Objekt/Umwelt aus Festum. Halbes Jahr durchgängig gespielt, seitdem immer wieder auf Cons unterwegs. Hat mal Rakorium Muntagonus mit nem Paralys kalt gestellt. Würde ich gern mal wieder länger in ner festen Gruppe spielen. 5k AP

Jiyan aus Tuzak - maraskanische Schmugglerin. Gut 3 Jahre gespielt, viel Spaß gehabt und jede Menge Fremdjis geärgert. Nehme ich gern auf Con mit, den Charakter kriegt man überall rein. Ne feste Runde wäre auch mal wieder ganz schön. knapp 4k AP

Livia Racalla te Ghune - Praiosgeweihte aus Gareth, in der Quanionsqueste aufgrund eines dämonischen Fluches in Beilunk hängen geblieben. Spielzeit gut ein Jahr, vielleicht wieder am Start wenn wir die QQ irgendwann wieder aufnehmen? 2,5k AP

Serijan Lisica - verborgener Phexgeweihter und reisender Abenteurer. Wenige Spielsitzungen in einer Tharun-Runde - ist irgendwo durchs Loch gefallen und sucht noch immer den Rückweg nach Hause. Klaute während einer Seeschlacht die Flagge des gegnerischen Flaggschiffs - Phex lold hard ;)

Loana Amalthea Novara - horasische Antimagierin aus Kuslik. Löste die Praiosgeweihte in Beilunk ab. Halbes Jahr Spielzeit, dann Zerbruch der Runde. Wurde mit Horasiern nicht wirklich warm, aber Antimagier können schon fetzen...

Fianna von Haselhain - Perainegeweihte aus Darpatien. Lässt sich, seit sie einen Gestaltwandler (und damit quasi sich selbst) nach bösen Kampfmit bloßer Hand begraben musste, nun doch in Stabkampf und Exorzismen ausbilden... ;) Drei Spielsitzungen oder so.

Und dann kullern da noch n paar Charaktere rum die mal für einen Testabend oder nen Oneshot gebaut wurden... Plus zahllose Meisterpersonen, die gern mal die Helden überraschen ;)