Autor Thema: Heerbann 2008  (Gelesen 60180 mal)

Gyorn Svensson

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 182
Heerbann 2008
« am: Februar 23, 2008, 16:16:08 Nachmittag »
Hallo Leute!

Nachdem Flossi und ich die einzigen waren, die dieses Jahr beim Winterthing waren und Flossi zum Heerbann im Urlaub ist, wurde ich zum Verbindungsmann zwischen den Herausforderern aus Thale, dem Treppenhauer und unserem Vereins und der Königswaldsippe bestimmt.
Eine Wikingergruppe aus Thale hat sich nach langem Überlegen und der Aussicht, daß Schwertspiel mit zahlreichen Kriegern zur Unterstützung des Angriffslagers in Feld zieht, dazu entschlossen eine Herausforderung auszusprechen. Wären die nicht gewesen, hätte das Heerbann dieses Jahr nicht stattgefunden (es waren schon Highlandgames im Gespräch)

Einige Leute hab ich beim Dienstagstraining schonmal angesprochen. Alle, die ich auf dem Weg noch nicht erreicht hab, und die mit hinfahren wollen, bitte ich mir Bescheid zu geben. Ich sammle die Namen und gebe dann die Anzahl der Leute an die Heerbann-Orga und die Herausforderer weiter.

Ich bitte auch darum, bescheidzusagen, was ihr machen wollt. Wies jetzt aussieht, haben wir schon eine stattliche Anzahl von Leuten, die mit Schild und Schwert in die Schlacht ziehen werden. Was uns noch fehlt, sind Bogenschützen und vor allem Gerträger, die erfahrungsgemäß am meisten Schaden anrichten. Also bitte! Freiwillige vor! Am besten machen das die Leute, die mit Schild und Schwert im Sparring wenig bis keine Erfahrung haben und eher die 2-Handschwert-Fraktion bilden. Es wird (wenns abends etwas länger hell ist) ein gemeinsames Training am Donnerstag geben, in der Formationskampf geübt wird. Dort können die Gerträger dann zeigen wies geht - jaha!  :evil:
Achso, bitte auch Bescheidgeben, was an Ausrüstung (Waffen, Rüstung, Helm, Handschuhe) da ist, damit ich nen Überblick hab.

 
Gruß Sven


P.S: Auf vielfachen Wunsch von Flossi will ich noch einmal darauf hinweisen: Mit 2-Hand-Langschwert braucht niemand anzutreten, er überlebt nicht lange, die Gerträger werden ihn schneller raushauen als er "Blaubeerkuchen" sagen kann. Mal davon abgesehen, daß er im Zweifelsfall schon von nem Pfeil getroffen wurde, bevor er 4 m an die gegnerische Linie rangekommen ist. Gerträger werden von der Schildreihe gedeckt, sie sind erfahrungsgemäß vor Pfeilbeschuß einigermaßen sicher.
« Letzte Änderung: Februar 23, 2008, 16:17:43 Nachmittag von Gyorn Svensson »
Der Gott der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte - drum gab er Dolch, Schwert und Ger dem Mann in seine Rechte.

Captain

  • Global Moderator
  • Evil Overlord
  • *****
  • Beiträge: 6.721
  • 2 Minuten Ei
    • Captains Rollenspiel Blog
Re: Heerbann 2008
« Antwort #1 am: Februar 23, 2008, 17:29:24 Nachmittag »
Nein ich laß mich jetzt nicht auf eine "reine Langschwertkämpfer sind sinnlos"-Disskussion ein.

Was Bogenschützen angeht: wir haben mittlerweile im Verein eine Bogenschützengruppe. Die ist noch nicht soo groß, aber die werden mit Bogenschützen von Idalir aus Scharfenberg verstärkt. Soo knapp wirds damit also nicht werden.

Was wir meiner Meinung nach brauchen, sind sinnvolle Ideen, wie wir die Palisaden (möglichst frühzeitig) geknackt bekommen. Damit es uns nicht wie letztes Jahr geht.
Spielertyp nach Robin D. Laws: Storyteller 100%, Method Actor 92%, Tactician 75%, Specialist 50%, Butt-Kicker 50%, Casual Gamer 12%, Power Gamer 0%
NSC-Code: LE+MP-ST-FF0KO+!AG+IN0RR-!AT/PA+!EP0GP0PSI-MTF0PAIN-HdR-I

Aardjon

  • Lindwurm
  • ****
  • Beiträge: 800
  • Der Sänger aus dem Norden
    • Ignis Cantores
Re: Heerbann 2008
« Antwort #2 am: Februar 23, 2008, 17:42:16 Nachmittag »
Was wir meiner Meinung nach brauchen, sind sinnvolle Ideen, wie wir die Palisaden (möglichst frühzeitig) geknackt bekommen. Damit es uns nicht wie letztes Jahr geht.
Was ist mit den Ideen die bisher so geäußert wurden? Steinbeschuss --> Wurfanker? Chuck? :wink:
« Letzte Änderung: Februar 23, 2008, 17:48:05 Nachmittag von Aardjon »
"Spam, Spam, Spam, lovely Spam
Wonderful Spam, Lovely Spam.
Spam, Spam, Spam, magnificent Spam,
Superlative Spam.
Spam, Spam, Spam, wonderous Spam,
Surgical Spam, splendiferous Spam.
Spam, Spam, Spam, Spaaam!"

Ignis Cantores

Gyorn Svensson

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 182
Re: Heerbann 2008
« Antwort #3 am: Februar 23, 2008, 18:41:56 Nachmittag »
Chuck Norris, besorgt Chuck Norris!

Steinbeschuss wird nicht gehn, Palisanden müssen richtig eingerissen werden. Wir können keine Wurfmaschine hinstellen, ein paar Bälle werfen und sagen: So, eure Palisanden sind jetzt kaputt.

Nee, im Ernst. Wir gehen davon aus, daß dies keine Belagerung wird, sondern ein spontaner Überfall. Also keine Zeit, um Belagerungwaffen zu bauen, wir werden uns mit Wurfankern etc begnügen müssen. Ich denk die sind auch recht effektiv.

Ich hab den Tread eröffnet, um zu wisssen, wer alles kommt. Einfach um mal nen Überblick zu bekommen.
Ich will mich auch nicht auf die Langschwert-Diskussion einlassen. Wollts nur angemerkt haben, da wir mit der Sippe schon ein gewisses Maß an Routine und Erfahrung im Gruppenkampf (Wald, Feld, Häuserkampf) haben.

Also back 2 topic

Wer kommt?

Was ist vorhanden?

Ich hab nämlich keinen Plan, z.B. wieviel Bogenschützen in dieser Gruppe sind. Ich weiß nur halbwegs genau Bescheid, wer was in der Sippe macht:

Torsten bitte ohne "h" (Sippenführer), Jan, Sascha, David, meine Wenigkeit, etc machen Schildkämpfer, ggf Gerträger. Anke, Sonja, Tina, Elli Bogenschützen

Bogenschützen können ruhig auch Ger üben, Pfeile dürfen nämlich NICHT aufgesammelt werden, jeder verschießt seine eigenen und damit ist gut. Wenn alle, dann andere Waffe.
« Letzte Änderung: März 04, 2008, 21:24:09 Nachmittag von Gyorn Svensson »
Der Gott der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte - drum gab er Dolch, Schwert und Ger dem Mann in seine Rechte.

Captain

  • Global Moderator
  • Evil Overlord
  • *****
  • Beiträge: 6.721
  • 2 Minuten Ei
    • Captains Rollenspiel Blog
Re: Heerbann 2008
« Antwort #4 am: Februar 23, 2008, 20:52:49 Nachmittag »
Jette und Ingolf hatten letztes Jahr Schwerter als Sekundärbewaffnung. Ingolf mit kurzschwert und kleinem Schild und Jette mit Langschwert. Bei der zweiten Schlacht (da wo die Palisade tatsächlich geknackt wurde) hat Jette damit definitiv noch einiges reißen können. Nen Ger hat für nen Bogenschützen ein gewissen Problem als Zweitbewaffnung: Der behindert ihn nämlich beim schießen.
Spielertyp nach Robin D. Laws: Storyteller 100%, Method Actor 92%, Tactician 75%, Specialist 50%, Butt-Kicker 50%, Casual Gamer 12%, Power Gamer 0%
NSC-Code: LE+MP-ST-FF0KO+!AG+IN0RR-!AT/PA+!EP0GP0PSI-MTF0PAIN-HdR-I

Cormack

  • Oger
  • **
  • Beiträge: 74
  • Ex-Kampfsau
Re: Heerbann 2008
« Antwort #5 am: Februar 23, 2008, 20:53:49 Nachmittag »
Sollen wir noch was zu der Ausrüstung sagen, oder ist das alles klar?

Gruß, Sascha.
Thorshammer um den Hals, Odin-Shirt am Leib und ein Trinkhorn in der Hand - fertig ist der "heidnische Krieger". (Ragnarök - Forum)

Gyorn Svensson

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 182
Re: Heerbann 2008
« Antwort #6 am: Februar 23, 2008, 22:07:44 Nachmittag »
Ich denke mal, die Leute, die ich vom Dienstags-Kampftraining (Linzer Str.) kenne, also Sascha, die Blechis etc, brauchen mir nicht sagen, was sie machen und haben, das weiß ich eh. Es ging eher an die Dienstagsgruppe (Bodenbacher Str) und Mittwochstraining.

Gruß Sven

Und zum Thema Ger + Bogen: Hab ich mir für die Leute vorgestellt, die eh nur 4-5 Pfeile haben und beim ersten Feindkontakt eh nix mehr verschießen können, die können sich dann noch mal nen Ger schnappen (einfach hinwerfen,m wenn sie schießen und wenn die Pfeile weg sind, zurücklaufen und aufheben). Wenn mehr Pfeile vorhanden sind, macht ein Schwert mehr Sinn. Wer sich dann aber völlig aus Zweikampf raushalten will (mir fällt da grad mal die Sonja ein, verbesser mich wenns nicht so ist), der schaut dann eben nur noch zu (und macht ein paar Fotos  :wink: )

Aber wer die Diskussion weiterführen möchte, kann gern einen neuen Thread aufmachen. Ich will nur wissen, wer kommt, und wer was macht und hat. Dankeschön!
« Letzte Änderung: Februar 23, 2008, 22:11:39 Nachmittag von Gyorn Svensson »
Der Gott der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte - drum gab er Dolch, Schwert und Ger dem Mann in seine Rechte.

Gyorn Svensson

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 182
Re: Heerbann 2008
« Antwort #7 am: Februar 23, 2008, 22:27:12 Nachmittag »
Ich probier das mal mit nem Zwischenstand: Aus Datenschutzgründen hab ich die Nachnamen mal weggelassen.


Wenn mir jemand erklären kann, wie ich ne Excel-Tabelle hier einfügen kann, der kriegt nen Keks

(achso: bitte vielleicht bei der Gelegenheit mal sagen, welcher Nick hier wer ist, das weiß ich nämlich nicht (außer Cormack))
« Letzte Änderung: April 16, 2008, 11:12:40 Vormittag von Gyorn Svensson »
Der Gott der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte - drum gab er Dolch, Schwert und Ger dem Mann in seine Rechte.

Captain

  • Global Moderator
  • Evil Overlord
  • *****
  • Beiträge: 6.721
  • 2 Minuten Ei
    • Captains Rollenspiel Blog
Re: Heerbann 2008
« Antwort #8 am: Februar 24, 2008, 11:41:36 Vormittag »
  • Ich bin Silvio
  • Michael ist ElPATE (bei dem kannst du unter sonstiges vielleicht Pavesen vermerken. Zwei Stück wollte er bauen.
  • Dominic ist sQeedy
  • Benni ist Nox
  • Thomas (keine Ahnung ob der mitkommen wollte) ist Aardjon
  • Jette ist Ood
  • Flotsch ist naja Flotsch eben
  • Jan ist hier auch als Jan angemeldet
  • Ingolf ist Pappa Bear (aber derzeit nicht sehr viel online)
  • Flossi ist als Ritter von Hoheneg angemeldet
  • Jana ist Finya
Das soweit, wie mir einfällt oder wie ich weiß. Wer sich vergessen fühlt, kann ja mal posten.
« Letzte Änderung: Februar 24, 2008, 11:44:03 Vormittag von Captain »
Spielertyp nach Robin D. Laws: Storyteller 100%, Method Actor 92%, Tactician 75%, Specialist 50%, Butt-Kicker 50%, Casual Gamer 12%, Power Gamer 0%
NSC-Code: LE+MP-ST-FF0KO+!AG+IN0RR-!AT/PA+!EP0GP0PSI-MTF0PAIN-HdR-I

Hannes

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 131
Re: Heerbann 2008
« Antwort #9 am: Februar 24, 2008, 19:08:48 Nachmittag »
wann ist denn der herrbann dieses jahr? potentiell würde ich mitmachen, wenn nichts dazwischen kommt...

<<<hannes (derzeit wieder mittwochs dabei)
"1.33 ist die Grenze zwischen Gut und Böse."

Phönix

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 102
    • Meine Fantasy-Story
Re: Heerbann 2008
« Antwort #10 am: Februar 24, 2008, 20:54:24 Nachmittag »
Robert ist... na wer wohl...

Die Frage wär dann nur noch: welcher von den vielen ^^


Ich würd mich übrigens auch wieder dazu bereiterklären nen Ger zu führen, wenn ihr mir einen zur Verfügung stellt. Hab seit ich auf dem Heerbann bin letztendlich immer einen geführt und damit folglich ein bisschen Erfahrung und es ist jetzt der Ruf der Tradition, wieder einen zu führen xD
Ansonsten... Schild und Schwert
Meine Fantasy-Story:
http://terugal.wordpress.com

Kritik und Anregungen erwünscht!

Gyorn Svensson

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 182
Re: Heerbann 2008
« Antwort #11 am: Februar 24, 2008, 23:13:19 Nachmittag »
@ Robert, dann machst du wieder Ger, wenn du das schonmal hattest. Gere haben wir, nur zu wenig Leute dafür. Und Traditoinen kann man ruhig bewahren  :-D  Und wenn du noch nichtmal einen Buchstaben deines Nachnamens sagt, kriegst ein Fragezeichen  :wink:

Heerbann findet 4.-6- Juli statt, Anreise ist Donnerstag abend oder Freitag, definitiv NICHT Samstag früh, da finden schon die ersten Schlachten statt, ich wurde gebeten, auf diesen Punkt extra nochmal hinzuweisen.

Infos unter www.mittgard.de/


Achso, bitte auch Anmelden, wer mitkommt und nicht mitkämpft (bei dem mach ich bei Holz und Blank einfach kein Kreuzchen rein, aber wegen der Orga brauch ich die Anzahl auch. Betrifft also auch die "Anhänge"  :wink:
Der Gott der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte - drum gab er Dolch, Schwert und Ger dem Mann in seine Rechte.

Hannes

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 131
Re: Heerbann 2008
« Antwort #12 am: Februar 24, 2008, 23:18:35 Nachmittag »
wann ist anmeldungsschluss? 4.-6. juli klingt ein wenig nach prüfungszeit...:(
"1.33 ist die Grenze zwischen Gut und Böse."

Gyorn Svensson

  • Troll
  • **
  • Beiträge: 182
Re: Heerbann 2008
« Antwort #13 am: Februar 24, 2008, 23:22:49 Nachmittag »
Für die Groborganisation wärs gut, so schnell wie möglich (Waffenorganisation, Training etc) und die Feinorga (Anmeldeschluß) 4-6 Wochen vorher.
« Letzte Änderung: Februar 24, 2008, 23:47:27 Nachmittag von Gyorn Svensson »
Der Gott der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte - drum gab er Dolch, Schwert und Ger dem Mann in seine Rechte.

david

  • Ork
  • *
  • Beiträge: 11
  • nec spe nec metu
Re: Heerbann 2008
« Antwort #14 am: Februar 25, 2008, 00:00:45 Vormittag »

Ich würde mich auch als Ger-kämpfer anmelden (Wofür steht Ger eigentlich?).
Bis zum Heerbann selbst krieg ich sicher eins gebaut aber für die ersten Trainings
bräuchte ich ein geborgtes. An wen muss ich mich da wenden?

Grüße,
David.